Kontakt
   
 

Neuer Anstrich für unsere Solaranlage

24. Juni 2017 

Wartungsarbeiten am Herrenberge

Unser mittlerweile groß gewordenes Baby – die Solaranlage am Herrenberge – bedarf nach wie vor besonderer Pflege. Zur diesjährigen Wartungsaktion haben wir uns mit dem vorigen Samstag einen besonders sonnigen Tag ausgesucht. Kleinere Dreckablagerungen können durch Teilverschattung auf den Solarzellen zu Ertragseinbußen führen, weshalb diese zunächst eine kurze Katzenwäsche erhielten. Hauptaugenmerk legten wir jedoch auf das dringend notwendige Anstreichen der Holzbalken, welche die Module tragen. Über besonders sonnenexponierte und teilweise algenvergrünte Flächen mussten wir mehrmals drüberstreichen. Zudem wurden lockere Schrauben einiger Solarpanels wieder festgedreht, nicht, ohne dabei Kopf und Kragen zu riskieren (die mutigen Gehilfen wurden natürlich hochprofessionell abgesichert; siehe Fotos unten).

 

Hier gibt es ein paar Impressionen:

 

 

 

 

Aktionswochenende und Mitgliederversammlung 2017

24. April 2017

Aktionswochenende

Am 22./23.4. trafen sich Sunfried Mitglieder aus nah und fern wieder zum alljährlichen Aktionswochenende. Dabei wurden verschiedene Themen bearbeitet, wobei der diesjährige Schwerpunkt beim Aufräumen, Sortieren und Entrümpeln alter Habseligkeiten lag. Wir haben verschiedene Baumaterialien im Angebot, die wir zum Aufbau unserer Solaranlage verwendet haben und nun nicht mehr benötigt werden. Wir geben diese gerne an weiter, wenn sie sinnvoll eingesetzt werden können. Eine Auflistung kann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angfordert werden. Dabei sind:

  • FAZ II 12/10 Schwerlastdübel, 12 mm Durchmesser, 110 mm Länge
  • HB Winkelverbindungen 140 x 40 x 40, verzinkt
  • Lochplatten 40 x 200, verzinkt
  • Ankernagel, verzinkt, Kammnagel KA064 4,0 x 50
  • HB Winkelverbindungen 200 x 40 x 40, verzinkt
  • Betonbohrer 12 mm
  • Schlagbohrer 12 mm

Preisverleihung & Ausschüttung der Ertragsüberschüsse

Zudem wurde am Samstag die Übergabe der Ausschüttung der Überschüsse unserer Solaranlange vorgenommen. Dieses Jahr haben sich unsere Mitglieder entschieden, je 1000€ an den "Tieheimverein Jena e.V." auszuschütten, der von diesem Geld den stark beschädigten Fußboden eines Katzenraumes sanieren wird, sowie an das Jugendumweltbildungsprojekt "Unser Leben mit Energie", das damit auch in 2017 wieder durchgeführt werden kann.

Mitgliederversammlung

In der Mitgliederversammlung am Sonntag wurde die Vereinsarbeit des letzten Jahres und die Planungen für das neue Jahr vorgestellt und diskutiert. Zudem wurde der Vorstand für das nächste Jahr gewählt. Thomas Burkhardt und Christoph Nonnast wurden in ihren Ämtern als Vorsitzender und Schatzmeister bestätigt. Almut Schwenke schied aus Gründen geographischer Entfernung nach vier jähriger Amtszeit als stellvertretende Vorsitzende aus. Dieser Posten wird nun von Florian Bredy ausgefüllt, der schon Erfahrungen als Referent für Öffentlichkeitsarbeit gesammelt hat und in den letzten Jahren verantwortlich für die Durchführunge des "Energiekompass" gewesen ist.

 

 

Unser Leben mit Energie - Jetzt mitmachen!

11. April 2017

Unser Leben mit Energie - Sunfrieds Jugendumweltbildungsprogramm geht in die nächste Runde - Jetzt als Teamer*in mitmachen!

Wir suchen engagierte Studenten, die uns als Honorarkräfte bei unserem Jugendbildungs­programm "Energie Erleben" unterstützen wollen!

Was?

Wann?

  • Vom 21.08.-22.09.2017 findet die Durchführung des Programms statt
  • Im Sommer – Termine in Absprache – wirst du zusätzlich noch von uns "angelernt"

Wie?

  • Du führst das Programm anhand einer Anleitung durch – innerhalb der Vorgaben gibt es trotzdem Raum für Kreativität
  • Pro Programm werden 2 Teamer eingesetzt; die Gruppe wird aufgeteilt, sodass du als Betreuer den Großteil des Programms mit ca. 10-13 Kindern alleine durchführst
  • Es findet an verschiedenen Orten in Jena in Form eines Wandertages statt
  • Zusätzlich wird es 2017 im Sommer voraussichtlich einige Termine in Apolda und Weimar geben
  • Ein Programm geht jeweils einen Vormittag (die genaue Dauer ist abhängig vom jeweiligen Programm)
  • Du entscheidest selber, an welchen Tagen du ein Programm übernehmen willst

Wieso?

  • Weil Bildungsarbeit mit Kindern Spaß macht
  • Weil du ein soziales, umweltfreundliches und nachhaltiges Projekt unterstützt
  • LEHRAMTSTUDENTEN AUFGEPASST: Als Verein bescheinigen wir euch gerne Stunden für das Eingangspraktikum*!

Interesse?

  • Dann melde dich bei uns! Wir freuen uns auf dich!!
  • Kontakt: Sunfried e.V. | Maximilian Fraulob
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Tel.: 0152 57413816


* Laut Auskunft des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung, Abteilung Lehrerbildung und Lehrerbildungsforschung.

 

Mit unserem Newsletter bleibst Du immer auf dem Laufenden!

(ca. 4 Ausgaben pro Jahr)

Sunfried e.V.

Schillergässchen 5

07745 Jena

Impressum