Kontakt
   
 

Projekttage

"Education is a human right with immense power to transform. On its foundation rest the cornerstones of freedom, democracy and sustainable human development." - Kofi Annan

Der Energiekompass ist ein Projekttag, der von Sunfried zusammen mit JuBiTh (JugendUmweltbildung in Thüringen) im Jahr 2010 im Rahmen des Wettbewerbes "Energie für Ideen" erstellt wurde.

Er richtet sich an Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 7-12. Auf Wunsch ist er auch anpassbar für die 5.-7. Klasse.

Mit Hilfe von GPS-Geräten werden die SchülerInnen zu Orten der Energieerzeugung in Jena geführt. Kraftwerke wie die Biogasanlage, das Heizkraftwerk in Winzerla (ein modernes Gas- und Dampfkraftwerk mit Kraft-Wärme-Kopplung) oder das Wasserkraftwerk werden angelaufen und erläutert. Ein besonderes Special ist an der vierten Station unsere Demonstrationssolaranlage. An ihr können die SchülerInnen die Technik der Photovoltaik kennenlernen und kleinere Experimente machen.

Weitere Informationen zu allen inhaltlichen und organisatorischen Fragen rund um den Energiekompass gibt es auf www.sunfried.de/energiekompass.

Zu den Jugendbildungsprogrammen "Unser Leben mit Energie (ULmE)" gehören drei erlebnisorientierte Bildungsprojekttage, die jeweils auf unterschiedliche Zielgruppen angepasst sind. Die Projekttage vermitteln auf spielerische und experimentelle Art und Weise ein Bewusstsein für die Abhängigkeit des Menschen von Energie und für die Idee der Nachhaltigkeit. Sie bauen auf einander auf und ergänzen sich, können aber auch einzeln wahrgenommen werden.

Der Projekttag "Energie erleben" richtet sich an Schulklassen der Klassenstufe 3 und 4 und orientiert sich am Thüringer Lehrplan für Heimat- und Sachkunde. Durch verschiedene Experimente und Spiele zu einzelnen Energieformen und deren Umwandlungsmöglichkeiten, wird die Kernfrage des Programms, "Was ist Energie?", beantwortet. Am praktischen Beispiel der Wasserkraftwerke im Paradiespark, wird die Energieumwandlung vom Wasser bis zur Glühlampe veranschaulicht.

"Strom verstehen" ist für Schulklassen der Klassenstufe 5 und 6 konzipiert und orientiert sich am Thüringer Lehrplan für die Fächer „Mensch-Natur-Technik (MNT)“ (Gymnasium) und „Natur und Technik“ (Regelschule). Durch aufeinander aufbauende Experimente und Spiele, wird den Kindern die Funktionsweise eines Kraftwerks nahegebracht. Die Kernfrage, die beantwortet wird, lautet: Wie wird aus Wind, Wasser, Kohle oder Gülle Strom?

"Energie und wir" ist ein Kooperationsprojekt mit der Förderschule des Wendepunkt e. V. in Bad Köstritz das Elemente von "Energie Erleben" und "Strom Verstehen" verbindet. Der Projekttag endet mit der Besichtigung des Wasserkraftwerks in der alten Roggenmühle an der Weißen Elster.

"Unser Leben mit Energie" wird 2016 und 2017 durch Zuwendungen der Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen und der Ostthüringer Zeitung im Rahmen des Thüringer Klimaschutzpreises gefördert, sowie mit Mitteln der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck und der Stadt Jena kofinanziert.

 

 

Mit unserem Newsletter bleibst Du immer auf dem Laufenden!

(ca. 4 Ausgaben pro Jahr)

Sunfried e.V.

Schillergässchen 5

07745 Jena

Impressum